Abteilung Tennis

Wanderung am 18.12.2009 von Silberhütte
Weihnachtsfeier 2009 am 04.12.09
Vereinsmeisterschaft 2009 und Saustallfest
Fahrradtour am 14.08.09 nach Regensburg
Herren 50 und 60 feiern Saisonabschluss
Bezirksschulmeister-schaft;
Keplergymnasium mit 4 DJK-Spielern hat 2. Platz erreicht.
Stadtmeisterschaft der Jugend im Juli 2009
Ein zweiter und zwei dritte Plätze
Sommercamp der Jugend in Waldthurn vom 24.-26.07.2009
Herren 60 schaukeln sich durch die Saison
Saisoneröffnung am 25.04.2009
Saisonvorbereitung Herren 30
Letzter Schliff vor der Saison bei Damen 40
Fischessen am 25.02.2009 war gut besucht Herren-60-Turnier am 25.01.2009
Zoiglwanderung am 06.01.2009

Winterwanderung am 18.12.2009 von der Silberhütte nach Weiden

Die Winterwanderung von der Silberhütte fand bei idealem Winterwetter statt. Wir fuhren mit dem Bus zur Silberhütte und machten uns auf dem Keplerpfad auf nach Weiden. Es hatte frisch geschneit, die Temperaturen waren deutlich unter Null Grad, also was wollten wir mehr. Die Tour führte uns vorbei am tief verschneiten Geißweiher nach Floß, wo wir in einem Bäckerei eine kleine Stärkung zu uns nahmen. Nach über fünf Stunden Wanderung sahen wir dann wieder Weiden vor uns. Über Edeldorf marschierten wir am Flutkanal entlang zur Innenstadt und kehrten noch zünftig im Bräustüberl ein.




(zurück)

Weihnachtsfeier 2009 im Postkellersaal

Am Freitag den 04.12.2009 bekamen wir bei unserer Weihnachtsfeier, wie jedes Jahr, Besuch vom Nikolaus. Die Feier war wieder sehr gut besucht. Von den anwesenden Gästen waren ca. die Hälfte Kinder, so dass der Nikolaus mit Hilfe von Knecht Rupprecht und begleitet von zwei Engeln viel Arbeit bei der Verteilung der Geschenke hatte. Interessant war auch, was der Nikolaus so alles zu berichten hatte. Manche(r) hat sich darin auf amüsante oder positive Weise erkannt. So viele im Verein aktive Kinder und Jugendliche bei der Feier zu erleben ist einfach phantastisch.

Nach der Begrüßung berichtete Abteilungsleiter Hermann Riedl kurz über die vielfältigen Aktivitäten im Jahr 2009. Diese kannst du übrigens hier im Internet gut nachvollziehen. In der Essenspause wurden Bilder von den Ereignissen in 2009 per Laptop und Beamer gezeigt. Sehr positiv ist, dass auch in 2009 wieder ein Mitgliederzuwachs zu verzeichnen ist.

Hermann Riedl bedankte sich bei allen Spielern und Übungsleitern für den sportlichen Einsatz, bei der Abteilungsleitung für die tatkräftige Arbeit für den Verein, bei den freiwilligen Helferinnen und Helfern beim Auf- und Abbau der Tennisplätze, für die Unterstützung bei den Feierlichkeiten, beim Jugendcamp usw.. Außerdem ging ein Dank an die Sponsoren, hier z. B. an Reinhold Sölch für die schöne Holzbank im Vereinsheim und an Zdenka Siller für ein Kleinfeldnetz.

Ein herzliches Dankeschön auch an die Organisatoren dieser schönen Feier: Christine Strauß, Zdenka Siller und Christina Bertelshofer.






(zurück)

Vereinsmeisterschaft 2009 und Saustallfest 2009 mit Wahl der Miss DJK

Die Vereinsmeisterschaft 2009 wurde in den ersten beiden Septemberwochen ausgetragen. Sowohl bei den Erwachsenen als auch bei den Jugendlichen beteiligten sich jeweils 40 Personen. Bei den Erwachsenen wurden sechs Disziplinen ausgespielt, bei den Jugendlichen vier Disziplinen. Sportwart Josef Kaltenecker und Jugendwartin Zdenka Siller haben mit ihren Helfern die Vereinsmeisterschaft wieder sehr gut vorbereitet und zu einem erfolgreichen Ende geführt. Hierfür unseren herzlichen Dank. Auch wenn bei einigen Spielern immer wieder auf eine zügige Abwicklung der Spiele gedrängt werden musste, konnten alle Endspiele rechtzeitig abgeschlossen werden.

Eine
Zusammenstellung der Vereinsmeister 2009 kannst du dir unter folgendem Link ansehen (Vereinsmeister 2009)!

Das Saustallfest haben wir auch dieses Jahr im Anschluss an die Endspiele zur Vereinsmeisterschaft gefeiert. Die gute Stimmung erreichte ihren Höhepunkt bei der Wahl der Miss DJK. Im Losverfahren wurden die Kandidaten ausgewählt, welche sich dann für die Wahl zur Miss DJK qualifizieren mussten. Näheres kannst du auf den folgenden Bildern erkennen. Das Team um Vergnügungswartin Christine Strauß, Sportwart Josef Kaltenecker und Technikwart Manfred Strauß hat in der Vorbereitung und Durchführung wieder einmal sehr gute Arbeit geleistet. Hierfür unseren herzlichen Dank.






(zurück)

Fahrradtour am 14.08.2009 nach Regensburg

An der Fahrradtour von Weiden nach Regensburg am 14.08.2009 haben zehn aktive Mitglieder der Tennisabteilung teilgenommen. Zu bewältigen waren ca. 120 km entlang des Naabtalradweges. Froh gelaunt und bei schönem Wetter starteten wir um 8 Uhr vom DKJ-Parkplatz. Mit einem Durchschnitt von ca. 20 km in der Stunde kamen wir ohne Gegenwind und meistens auf ebener Strecke zügig voran. Unsere vier teilnehmenden Damen fuhren meistens an der Spitze und gaben das Tempo vor. Die erste längere Rast war dann bei der Brauerei Naabeck im schön gelegenen Biergarten. Anschl. ging es weiter nach Kallmünz und von dort in Richtung Adlersberg. Von Pielenhofen auf den Adlersberg war dann für die meisten am Steilhang Schieben angesagt. Belohnt wurde der Anstieg mit einem zünftigen Aufenthalt im dortigen Biergarten. Von hier aus fuhren wir nach Mariaort, dann über die Eisenbahnbrücke, mit einem herrlichen Blick auf das Donautal, nach Regensburg in den Biergarten Zur Linde an der Steinernen Brücke. Den Abschluss bildete dann die Rückfahrt mit der Bahn nach Weiden.






(zurück)

Herren 50 und 60 feiern Saisonabschluss

Die Herren 50 und 60 haben den erfolgreichen Saisonabschluss mit einer zünftigen Brotzeit gefeiert. Die Herren 60 unter der Führung von Reinhold Sölch hatten einige Spielerausfälle auf den vorderen Rankingplätzen zu verkraften. Durch den hohen Einsatz der verbliebenen Spieler konnte der Klassenerhalt in der Bezirksliga gesichert werden. Die Herren 50 unter der Führung von Manfred Holbaum hat sich den 3. Platz in der Bezirksklasse 1 erkämpft. Wenn einige Spieler nicht wegen Verletzung ausgefallen wären, hätten sie noch um den Aufstieg mitgespielt.



(zurück)

Keplergymnasium erreicht mit 4 DJK-Spielern den 2. Platz bei der Bezirksschulmeisterschaft



Bei der Bezirksschulmeisterschaft hat das Keplergymnasium mit vier Spielern der DJK-Jugend den 2. Platz hinter Burglengenfeld belegt.
Als Spieler waren dabei: Matthias Hagn, Maximilian Karl, Benjamin Reiter und Paul Werner. Wir gratulieren sehr herzlich

(zurück)

Bei der Stadtmeisterschaft der Jugend vom 20.07. - 24.07.09 hat die Tennisjugend der DJK einen zweiten und zwei dritte Plätze erkämpft!

Slama Sarah belegte den 2. Platz im Kleinfeld U10,
Samburski Gabriela belegte den 3. Platz bei U12 weiblich,
Würf Melanie belegte den 3. Platz bei U14 weiblich.

Wir gratulieren zu diesem guten Ergebnis.

Hier die Bilder mit Presseartikel von den Siegern!

Insgesamt haben 16 Jugendliche aus unserer Abteilung teilgenommen. Wir finden es gut, wenn der sportliche Vergleich neben der Medenrunde auch bei anderen Turnieren stattfindet. Eine zusammengefasste Siegerliste kannst du dir hier ansehen.

(zurück)

Sommercamp der Jugend in Waldthurn vom 24. - 26.07.09

Das von der Jugendleitung der Abteilung Tennis durchgeführte Tenniscamp in Waldthurn war wieder einmal eine gelungene Veranstaltung. Mitmachen konnten alle Jugendlichen bis 18 Jahre. Mitgemacht haben schließlich 20 Jugendliche, damit war das Camp wieder einmal gut besucht.

Am Freitag war die Anreise mit Zeltaufbau und anschließender Nachtwanderung. Jeden Abend versammelte sich die gesamte Mannschaft in guter Stimmung um das Lagerfeuer.

Am Samstag war der Tag gefüllt mit Training und einem Tennis- und Hockeyturnier. Nach so viel sportlicher Aktivität war am Abend natürlich der Grill, voll mit Steaks und Würsteln, von Hungrigen umlagert.

Der Sonntag war geprägt mit dem Abbau des Camps, einem sehr interessanten Besuch des Oldtimer Museums und einem abschließenden Mittagessen.

Mit dem Wetter hatten wir Glück. Obwohl am Samstag mehrere Schauer durchzogen, kam die Sonne immer wieder schnell zurück.

Das Camp ist bei den Jugendlichen sehr beliebt, da neben Tennis auch viel Spaß geboten ist. Während des Camps waren neben den Jugendlichen unsere Jugendleitung mit Zdenka Siller, Kroher Roland und Strauß Jürgen anwesend. Verena Sommer und Tobias Kaltenecker kümmerten sich als Übungsleiter um die sportlichen Aktivitäten. Sie wurden unterstützt von Würf Michaela, Würf Reiner und Kroher Karl. Am Samstag Abend kam dann noch Holbaum Michael vorbei und stellte sich als Grillmeister zur Verfügung. Damit war für die Betreuung bestens gesorgt und die Tennisfähigkeiten konnten natürlich auch verbessert werden.

Wir bedanken uns sehr herzlich für die rege Teilnahme am Camp und bei allen Organisatoren und Helfern für die sehr aktive Durchführung und Unterstützung. Bedanken möchten wir uns auch beim gastgebenden Verein Waldthurn, hier vor allem bei Holbaum Michael, für die Überlassung der Anlage.

Das Programm für das Camp kannst du dir hier herunterladen: "Programm Tenniscamp"

Hier noch einige Bilder vom Camp:




(zurück...)

Herren 60 schaukeln sich durch die Saison

Die Mannschaft der Herren 60 hat den Klassenerhalt in der Bezirksliga wieder geschafft. Hierzu gratulieren wir sehr herzlich.
Wegen mehrerer Spielerausfälle hat sich der Rest der Mannschaft noch mit mehr oder weniger Erfolg durch die Medenrunde geschaukelt.



(zurück)

Saisoneröffnung 2009 am 25.04.2009

Wir, die Tennisabteilung der DJK Weiden, sind am 25.04.2009 in die Saison 2009 mit einem Turnier für Jung und Alt und mit Schnuppertennis für interessierte jugendliche Gäste gestartet.

Abteilungsleiter Hermann Riedl eröffnete die Saisoneröffnungsfeier und begrüßte bei herrlichem Sonnenschein die zahlreich anwesenden Gäste und Mitglieder, u. a. auch den Vorstand der DJK, Hrn. Reinhold Wildenauer. Er bedankte sich bei den fleißigen Helferinnen und Helfern, vor allem beim Technischen Leiter Manfred Strauß und seiner Frau Christine, die die Tennisanlage wieder in einen prächtigen Zustand gebracht hatten. Unsere Tennisanlage ist wirklich ein Traum, sie lädt zum Spielen und Verweilen ein.

Für die Saison 2009 haben wir 9 Erwachsenen- und 6 Jugendmannschaften gemeldet. Sportwart Josef Kaltenecker und Jugendwartin Zdenka Siller haben wieder viel Zeit und Mühe in die Vorbereitungen der Mannschaftsaufstellung und die Organisation der Trainingseinheiten investiert. Herzlichen Dank auch dafür. Die ersten Spiele der Mannschaften finden am Samstag den 09.05.2009 statt, so dass bis dahin noch zwei Wochen auf den gut präparierten Sandplätzen trainiert werden kann.

Beim Schnuppertennis waren die kleinen Gäste von Anfang an unter Anleitung unserer vereinseigenen Übungsleiter Verena und Matthias Sommer voll bei der Sache; es machte ihnen sichtlich Spaß. So war es auch kein Wunder, dass am Ende mehrere neue Mitglieder gewonnen werden konnten. Dies ist ein schöner Erfolg für die Abteilung!


In der Zwischenzeit spielten Jung und Alt in einem gemischten Turnier unter der Leitung von Bernhard Weiß ihre ersten Bälle im Freien. Man konnte deutlich spüren, dass es allen nach der langen Winterzeit wieder sehr viel Spaß machte. Das Kuchenbuffett mit selbst gebackenen Kuchen unserer Damen war wieder sehr lecker. Vielen Dank an sie für das Backen und Mitbringen. Insgesamt war es ein gelungener Start in die Saison.



(zurück...)

Saisonvorbereitung Herren 30

Drei Tage Trainingslager für einen Top-Saisonstart! Die Herren 30-Mannschaft überlässt nichts dem Zufall. In der Medenrunde 2009 der Bezirksklasse 1 soll deutlich mehr herausspringen als zuletzt der vorletzte Platz. Eventmanager Stefan Uebelacker hatte das Wochenende im Hotel SonnGarten in Waldmünchen bestens vorbereitet. Die Trainer gaben den zehn "Jungs vom Flutkanal" mächtig Feuer.



(zurück...)

Letzter Schliff vor der Saison bei den Damen 40

Damen 40 in Waldmünchen

Die zwei Mannschaften der DJK Tennis-Damen 40 holten sich kurz vor Saisonbeginn Tipps in Technik und Taktik im "Tennishotel Sonngarten"  in Waldmünchen. Neben den Trainingseinheiten kam auch die Entspannung mit Besuch im Waldmünchener Spassbad "Aquafit" und Abendessen mit anschließendem Tanzabend nicht zu kurz, denn Geselligkeit und Zusammenhalt wird bei den Damen groß geschrieben.

(zurück...)

Fischessen am Aschermittwoch war gut besucht!

Das traditionelle Fischessen der Tennisabteilung am Aschermittwoch im Tennisheim war dieses Jahr gut besucht. Christine Strauß mit Unterstützung von Manfred Strauß hatten die marinierten Heringe und die Kartoffeln vorbereitet. Alle Anwesenden waren voll des Lobes über das gute Essen.

(zurück...)

Herren-60-Turnier am 25.01.2009

Am Sonntag Nachmittag den 25.01.2009 trafen sich die Herren 60 mit Ihren Frauen und einigen Gästen zum alljährlichen Turnier in der TB-Halle. Das Turnier war wieder einmal sehr gut von Weiß Bernhard organisiert und durchgeführt worden. Über zwei Stunden wurden auf vier Plätzen die Doppelpaarungen alle 20 Minuten gewechselt. Nach dem Turnier traf man sich im TB-Stüberl zum gemütlichen Beisammensein und zur Siegerehrung. Reinhold Sölch konnte den Erfolg vom letzten Jahr nicht wiederholen. Der diesjährige Sieg geht an Hermann Riedl, welcher punktgleich mit Uschi Haase auf den ersten Platz kam. Der Wanderpokal wurde von Turnierleiter Bernhard Weiß an Hermann Riedl übergeben. Uschi Haase erhielt für ihren Erfolg nachträglich beim Fischessen am Aschermittwoch von Hermann Riedl und Bernhard Weiß eine Anstecknadel. Wir gratulieren beiden sehr herzlich zu diesem Erfolg.


Hermann Riedl, Uschi Haase, Reinhold Sölch, Bernhard Weiß

(zurück)

Zoiglwanderung nach Windischeschenbach

Den Start in das Jahr 2009 beging die Tennisabteilung mit einer Winterwanderung zum "Zoigl" nach Windischeschenbach. Bei eisiger Kälte trafen sich die Wanderer am DJK-Parkplatz in Weiden und traten tapfer die Wanderung an. Neben der Kälte machte ihnen an manchen Stellen auch der Schnee zu schaffen. Aber was wäre eine Winterwanderung ohne Kälte und ohne Schnee, oder?

Belohnt wurden Sie bei der Ankunft in Windischeschenbach im Zoiglstüberl "Zum Posterer" mit einer zünftigen Brotzeit und einem guten Tropfen. Wohl bekomm`s!





(zurück)

2016
2017